VIP Seminare - Sicherheitsseminare - Spezial-Fortbildungen

>>hier geht's zur Übersicht diese Website   

14 Tage "Special Forces Knife Fighting Course" - Messerkampf und Selbstverteidigung in NEPAL, Frankreichoder Südafrika inkl. original Gurkha Kukri Training

Messer sind als Werkzeug und Waffe Ausrüstung von Jägern und Kriegern seit der Steinzeit. Sie sind preiswert, leicht beschaffbar und legal zu erwerben und zu führen, sie können sogar leicht selbst aus diversen Materialien hergestellt werden. Eine der besten Verteidigungswaffen, selbst zuhause, ist ein grosses Messer oder ein Schwert. In vielen Ländern der Welt sind Messer allgegenwärtig, Teil der Kultur. Es ist für Sicherheitspersonal darum wichtig, nicht nur die Abwehr gegen Messer zu trainieren, sondern auch die kompetente Nutzung von Messern und Schwerter.

Manche Messertypen sind als Waffen tauglicher, als andere. Für den professionellen Krieger und Sicherheitsbediensteten bieten sich z.B. das Britische "smatchet" und das Nepalesische "Kukri" (oder Kukhri) als ausgezeichnete Waffe an. Insbesondere das Kukri erlebt derzeit eine "Renaissance", insbesondere bei Spezialeinheiten in aller Welt. Das Kukri ist eine Mischung aus Messer, Axt und Schwert und stammt vom griechischen Kurzschwert ab. Das Kukri ist zugleich Statussymbol der Nepalesischen Gurkhas, Elitesoldaten mit hohem Ansehen, bekannt dafür, bis zum Tod zu kämpfen, auch unter extremsten Bedingungen. Die britische Armee führt auch heute noch Gurkha-Eliteeinheiten, Gurkhas dienen im Irak und Afghanistan, u.a. auch für diplomatischen Schutz. Das Kukri hat für die Gurkhas zudem auch eine religiöse Bedeutung. Das Kukri ist eine überragende Waffe, deren Kraft man spürt im Moment, in dem man sie in die Hand nimmt. Nicht ohne Grund führt ein stetig wachsender Kreis an Elitekämpfer aus aller Welt auch ein Kukri mit sich. Bisher war es allerdings kaum möglich, qualifiziertes Training mit Originaltechniken für Kukri zu erhalten... Diese Lücke schliesst nun der EUBSA Knife Fighting Kurs. Mit diesem Kurs verschaffen Sie sich einen Vorteil durch Spezialwissen gegenüber anderen Sicherheitsanbieter und trennen sich so vom Gewöhnlichen! Dieser Kurs ist nicht für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Sichern Sie sich einen Platz auf diesem einzigartigen Seminar in Nepal, Originaltechniken mit aktiven Gurkhas!

Der neue EUBSA Messerkampf-Kurs ist ein 2-Wochen-Seminar in Nepal und findet dort im EUBSA Trainingscamp statt, unter fachkundiger Leitung u.a. durch aktive Gurkha-Kämpfer.  Der Kurs beinhaltet u.a.

  • original Gurkha-Kukri Training mit aktiven Gurkhas aus Nepal

  • intensive Einführung in diverse Messerkampftechniken und Waffen - vom Bowie Messer bis zu Kukri, Smatchet und Kali Messerkampf

  • Selbstverteidigung mit Messern

  • Selbstverteidigung GEGEN Messer - israel. Krav Maga

  • Herstellung eigener Messer in Überlebenssituationen

  • sowie Stockkampftechniken, Axt-Techniken uvm.

Dieser Kurs kostet 1990.- EURO und beinhaltet feldmässige Unterkunft und Verpflegung und Nutzung von Ausrüstung. In Südafrika beinhaltet der Kurs die Unterkunft in unserem 4-Stern-Hotel Moorcroft Manor inkl. Vollverpflegung, Shuttle vom Flughafen und zurück.

Wir empfehlen Messer von EXTREMA RATIO - erhältlich in allen guten Waffengeschäften und einer Reihe Onlineversände, oder über uns. Die überragende Qualität, in Material und Verarbeitung, von Extrema Ratio ist weltbekannt - dies sind sicher nicht die billigsten Messer, aber extrem hochwertig und zuverlässig. Extrema Ratio ist offizieller Partner und Ausrüster der EUBSA/BSG. Wir geben dazu gern nähere Auskunft. Wir bieten unseren Teilnehmern Original Extrema Ratio Kukri Messer, Grösse normal oder lang, sowie exklusiv Extrema Ratio Kukri Trainingmesser aus Aluminium, annähernd Originalgewicht  und Grösse der scharfen Kukris, extrem hochwertig, gleicher Griff wie scharfe Kukris.

 

Zu diesem Kurs wird nur ausgewähltes Sicherheitspersonal zugelassen, Damen und Herren ab 21 Jahren. Sie benötigen einen gültigen Reisepass für die Einreise nach Nepal bzw. Südafrika. Vorlage polizeiliches Führungszeugnis ist erforderlich.

Kursort: im neuen Trainingscamp in NEPAL, in Südafrika oder Frankreich

jetzt Übersichtsfilm EUBSA ansehen             PMO-PASO Film ansehen(SpecOps)

Für weitere Auskünfte und Buchungswünsche kontaktieren Sie uns jetzt per Email

BSG/EUBSA (c) Copyright 2015   All Rights Reserved